Lenzburg

Autofahrerin überholt Bus, da stürzt ein Velofahrer

(Symbolbild)

Rennvelofahrer stürzt, als ein Autofahrer einen Linienbus überholen wollte.

(Symbolbild)

Weil ein Auto einen Bus überholte, geriet ein Rennvelofahrer in Bedrängnis. Er wich in die Wiese aus und stürzte. Die Autofahrerin fuhr weiter und wird gesucht.

Auf seinem Rennrad war der 59-jährige Mann am Dienstag, kurz nach zwölf Uhr, auf der Ammerswilerstrasse von Lenzburg nach Ammerswil unterwegs.

Als er sich etwa auf Höhe des Parkplatzes beim Fünfweiher befand, näherte sich in Gegenrichtung ein Linienbus.

In diesem Augenblick setzte ein nachfolgendes Auto zum Überholen des Busses an. Um die drohende Kollision mit dem entgegenkommenden Auto zu vermeiden, wich der Velofahrer auf die Wiese aus. Dort verlor er die Herrschaft über das Velo und stürzte.

Der 59-Jährige blieb unverletzt. Am Fahrrad entstand leichter Schaden.

Die Autofahrerin fuhr ohne anzuhalten weiter. Beim Auto handelte es sich um einen silberfarbenen Kleinwagen. Die Kantonspolizei in Lenzburg (Telefon 062 886 01 17) sucht die Lenkerin und mögliche Augenzeugen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1