Seon
Autofahrerin missachtet Vortritt und prallt mit Bus zusammen

Eine Autofahrerin hat sich bei einem Verkehrsunfall in Seon leichte bis mittelschwere Verletzungen zugezogen. Sie wollte von der Industrie Birren in die Lenzburgerstrasse einzumünden und kollidierte mit einem Richtung Lenzburg fahrenden Linienbus.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle.
4 Bilder
Kollision mit Linienbus in Seon
Im beschädigten Linienbus befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Passagiere.
Im beschädigten Linienbus befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls keine Passagiere.

Die Unfallstelle.

Kapo AG

Eine 24-jährige Ford-Fahrerin beabsichtigte am Mittwoch um 18.20 Uhr in Seon von der Industrie «Birren» herkommend nach links in die Lenzburgerstrasse einzumünden.

Dabei prallte sie mit einem gleichzeitig von Seon Richtung Lenzburg fahrenden Linienbus (Regionalbus Lenzburg) seitlich-frontalen zusammen.

Die Autofahrerin, eine Serbin aus dem Bezirk Kulm, erlitt leichte bis mittelschwere Verletzungen. Sie musste durch die Ambulanz ins Spital eingeliefert werden. Der Buschauffeur blieb unverletzt.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, fuhren zum Unfallzeitpunkt keine Passagiere im Linienbus mit. Gemäss ersten Erkenntnissen dürfte die Autofahrerin das Signal 'kein Vortritt' missachtet haben.

Sie wird entsprechend an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Aktuelle Nachrichten