Lenzburg
Auf Lenzburgs Strassen blieb es heute Morgen dunkel

Lenzburger wunderten sich heute Morgen, als sie stockdunkle Strassen antrafen. Die Strassenlampen waren früher abgeschaltet worden - aber nicht wegen einer technischen Panne. Gemäss Sensoren waren die Lichtverhältnisse heute einfach besser.

Merken
Drucken
Teilen
Alte Lampen fressen zuviel Strom

Alte Lampen fressen zuviel Strom

AZ

In Lenzburg blieb es heute Morgen dunkel. Alle Strassenlampen waren abgeschaltet und somit die Strassen nicht beleuchtet, wie Radio Argovia meldete. Schuld daran war aber keine technische Panne.

Miguel Silva von SWL Energie Lenzburg erklärte dem Radiosender: «Die Lichtsteuerung läuft über Sensoren. Wir haben die Anlage kontrolliert und sie ist im normalen Zeitfenster ausgeschaltet worden. Heute sind sie früher ausgeschaltet worden, weil die Lichtverhältnisse an diesem Morgen offenbar etwas heller als gestern waren.»