Literatur
Andreas Neeser verlässt Aargauer Literaturhaus

Der Leiter des Aargauer Literaturhauses in Lenzburg, Andreas Neeser, gibt seinen Posten nach acht Jahren per Ende 2011 auf. Der 47-jährige Neeser will sich vermehrt auf seine eigene Arbeit als Schriftsteller konzentrieren.

Drucken
Teilen
Andreas Neeser verlässt das Aargauer Literaturhaus

Andreas Neeser verlässt das Aargauer Literaturhaus

Alex Spichale

Wie die Stiftung Aargauer Literaturhaus am Dienstag weiter mitteilte, hat Neeser seit der ersten Saison 2004 das Veranstaltungsprogramm kontinuierlich ausgebaut.

Insbesondere das «Atelier Müllerhaus», eine Gastresidenz für ausländische Autorinnen und Autoren, gehörten mittlerweile zum Profil des Literaturhauses.

Aktuelle Nachrichten