Schafisheim
Alte Technik wird im Grünen präsentiert

Am Sonntag werden in Schafisheim 300 bis 400 alte Fahrzeuge zum Oldtimer-Treffen erwartet. Im Areal der Gärtnerei Labhart ist alles bereit für den grossen Ansturm; bis zu 4000 Besucher werden erwartet.

Pascal Meier
Drucken
Teilen
Das Oldtimer-Treffen in Schafisheim findet am Sonntag bereits zum vierten Mal statt und zog bisher stets viele Interessierte an.ZVG

Das Oldtimer-Treffen in Schafisheim findet am Sonntag bereits zum vierten Mal statt und zog bisher stets viele Interessierte an.ZVG

Am kommenden Sonntag dürfe das Herz vieler Oldtimer-Freunde höher schlagen: Mehrere hundert Raritäten auf vier oder weniger Rädern rollen dann auf das Areal der Gärtnerei Labhart an der alten Seonerstrasse. Anlass ist das 4. Oldtimer-Treffen Schafisheim.

«Vom Velo Solex über Rolls-Royce-Modelle bis hin zu alten Traktoren erwarten wir eine breite Palette an schönen Fahrzeugen», freut sich Daniel Labhart, Mitglied des Organisationskomitees. Die «Schweizerarmee 61» zeigt zudem einen Ausschnitt der Schweizer Militärgeschichte aus den 1960er-Jahren (siehe Box unten).

Wie in den Jahren zuvor dürfte auch die vierte Auflage des Schafisheimer Oldtimer-Treffens zwischen 3000 bis 4000 Besucher anlocken, darunter sowohl Oldtimer-Besitzer als auch Autofans mit Benzin im Blut. Das siebenköpfige OK um Präsident Max Frieden erwartet Gäste aus der ganzen Schweiz, dabei sind auch grosse Oldtimer-Klubs.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme – anders als bei andern Treffen – kostenlos. «Die Freude an alten Sachen im jungen Grün ist mehr wert als Geld in der Kasse», hält Martin Ermel, ebenfalls Mitglied des OK, fest.

Alternative zum Parkplatz

Das Oldtimer-Treffen Schafisheim findet alle zwei Jahre statt, dies jeweils wenige Tage nach einem Weiterbildungskurs für 300 Gartenbauer. Damit kann die Infrastruktur mit Zelten und Restaurant für beide Anlässe genutzt werden.

«Das Konzept bringt Synergien und hat sich seit dem ersten Treffen im Sommer 2007 vor allem in finanzieller Hinsicht bewährt», sagt Daniel Labhard, der damals zusammen mit den übrigen Mitgliedern des heutigen OK (alle sind auch Mitglieder der Oldtimerfreunde Rupperswil-Schafisheim) ein besonderes Oldtimer-Treffen im Grünen auf die Beine stellen wollte. «Die Treffen finden meist auf einem eintönigen Parkplatz oder in einem Industriegebiet ohne Atmosphäre statt», erklärt Martin Ermel. In Schafisheim ist dies anders.

Hier lautet das Motto: Alte Technik in jungem Grün.

Aktuelle Nachrichten