Seetal

Ab Montag wieder freie Fahrt durchs Seetal

Die Seetalstrasse zwischen Boniswil und Seon.

Bald wieder geöffnet:

Die Seetalstrasse zwischen Boniswil und Seon.

Am Montag wird um 6 Uhr die Seetalstrasse zwischen Boniswil und Seon wieder geöffnet. Damit kann die sanierte Kantonsstrasse nach einem Monat Vollsperrung wie geplant für den Verkehr freigegeben werden.

«Die Hauptarbeiten der Sanierung sind gut verlaufen», sagt der zuständige Gemeinderat Christian Müller auf Anfrage der az. Bis Ende September seien noch abschliessende Arbeiten zu erledigen.

Grössere Verkehrsbehinderungen sind in Hallwil nicht zu erwarten. «Vorübergehend wird vielleicht ein Rotlichtsignal aufgestellt», so Müller.

Verkehr in Seengen und Egliswil verdreifacht

Während der Vollsperrung zwischen Seon und Boniswil war der gesamte Verkehr über Egliswil und Seengen umgeleitet worden, wo sich das Verkehrsaufkommen laut Schätzung der Regionalpolizei Seetal etwa verdreifachte. «Wegen der Ferien war dieser Mehrverkehr zu bewältigen», erklärt Polizeichef Martin Ott.

Zu Engpässen kam es vor allem zur Stosszeit auf dem Seenger Kreuzplatz beim «Burgturm», wo jeweils zwei Personen den Verkehr regelten – an gewissen Tagen bis 21 Uhr. «Sonst wäre auf der Kreuzung das Chaos ausgebrochen», sagt der Seenger Gemeindeschreiber Hans Schlatter. (pi)

Meistgesehen

Artboard 1