Beinwil am See
8-jähriges Mädchen angefahren - vom Autolenker keine Spur

Am Donnerstagnachmittag hat ein Autofahrer an der Reinacherstrasse in Beinwil am See ein 8-jähriges Mädchen angefahren, das einen Fussgängerstreifen überquerte. Der Lenker fuhr ohne anzuhalten weiter, das Mädchen kam mit leichten Verletzungen davon.

Drucken
Teilen
Das Mädchen wurde auf dem Fussgängerstreifen erfasst und liegengelassen. (Symbolbild)

Das Mädchen wurde auf dem Fussgängerstreifen erfasst und liegengelassen. (Symbolbild)

Keystone

Das Mädchen befand sich laut Kantonspolizei bereits auf der zweiten Fahrbahnhälfte, als vom Dorfzentrum her ein rotes Auto heranbrauste. Der Autofahrer kümmerte sich nach der Kollision nicht um das Mädchen, sondern fuhr weiter. Der Unfall ereignete sich um etwa 13.25 Uhr, die Polizei sucht nun nach dem unfallbeteiligten Autofahrer und allfälligen Zeugen.

Aktuelle Nachrichten