Othmarsingen
16-jährige Velofahrerin stürzt wegen Auto im Rückwärtsgang – Fahrer fährt davon

Weil ein Autofahrer in Othmarsingen den Rückwärtsgang einlegte, musste eine junge Velofahrerin dem Auto ausweichen. Sie stürzte und zog sich Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr einfach davon.

Merken
Drucken
Teilen
Eine junge Velofahrerin stürzte wegen eines rückwärtsfahrenden Autos. (Symbolbild)

Eine junge Velofahrerin stürzte wegen eines rückwärtsfahrenden Autos. (Symbolbild)

Keystone

Die 16-jährige Velofahrerin wurde am Mittwoch bei dem Unfall in Othmarsingen leicht verletzt. Kurz nach 15 Uhr vergangenen Mittwoch war die Jugendliche auf ihrem Velo unterwegs von Othmarsingen Richtung Lenzburg. Auf der Höhe des Wiesenwegs fuhr unerwartet ein helles Auto rückwärts auf die Othmarsingerstrasse.

Wie die Aargauer Polizei am Samstag mitteilte, versuchte die 16-Jährige dem Auto auszuweichen. Beim Vollstopp, den sie riss, verlor sie aber das Gleichgewicht und stürzte.

Beim Sturz verletzte sie sich leicht.

Der Autofahrer kümmerte sich nicht um die gestürzte Jugendliche und fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen.