Rothrist
Lenker prallte in Mittelleitplanke - langer Stau

Heute Mittag kam es auf der Autobahn A1 auf der Höhe Rothrist zu einem Selbstunfall. Der Lenker prallte mit seinem BMW in die Mittelleitplanke und blieb erst etwa 400 Meter weiter auf der Überholspur stehen.

Merken
Drucken
Teilen
Stau nach Selbstunfall bei Rothrist.

Stau nach Selbstunfall bei Rothrist.

Zur Verfügung gestellt

Wie ein Leserreporter meldete, ist heute Mittag gegen 12.30 ein PW-Lenker auf der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Zürich in die Mittelleitplanke gefahren. Dies bestätigt Bernhard Graser von der Kantonspolizei Solothurn.

Der Personenwagen habe dabei das linke Vorderrad inklusive Aufhängung verloren. Laut Leserreporter kam das Fahrzeug kam erst nach circa 400 Meter auf der Überholspur zum Stillstand.

Der Verkehr staute sich offenbar bis nach Oensingen zurück. Gemäss Graser habe sich dabei niemand schwer verletzt.

Update folgt..