TeleM1

Leere Regale
Läden erleben wegen Regen Run auf Gummistiefel und Wasserpumpen

Der diesjährige Sommer ist wortwörtlich ins Wasser gefallen. Das bemerken auch die Läden, anstatt Liegestühle verkaufen sie Wasserpumpen und Lüftungen.

Drucken
Teilen

Statt im Garten das Leben zu geniessen, heisst es für viele Hausbesitzer momentan: Hochwasserschäden beheben. Das Unwetter macht sich jedoch nicht nur im Garten bemerkbar, sondern auch in den Läden. Denn der Run auf Regenbekleidung ist gross. Das bemerkt auch Stefanie Geiser, die in der Landi Herzogenbuchsee arbeitet: «In den letzten Tagen ist ein extremer Run auf Artikel wie Gummistiefel, Regenkleider und Tauchpumpen ausgebrochen», sagt sie zu Tele M1.

Den Ansturm bemerkt auch Stefan Meister, Mitarbeiter der Bärtschi AG in Herzogenbuchsee. Bei ihnen ist vor allem der Luftentfeuchter und die Wasserpumpe für das Auspumpen des Kellers hoch im Kurs: «Der Verkauf hat sich fast verdoppelt», so Meister. Ein Ende wird der Run in den nächsten Tagen wahrscheinlich nicht haben, denn laut dem Wetterbericht ist die Hochwassergefahr noch nicht vorbei. (ArgoviaToday)