Chemie-Olympiade
Zweimal Gold für Aargauer Schüler an der Schweizer Chemie-Olympiade

Die Jugendlichen massen sich während einer intensiven Finalwoche in theoretischer und praktischer Chemie. Zwei Aargauer sicherten sich mit dem Gewinn ihrer Goldmedaillen die Qualifikation für die Internationale Ausgabe in Hanoi (Vietnam).

Drucken
Teilen
Gold für den Aargau: Lukas Lüthi aus Attelwil und Janik Hasler aus Villnachern, beide von der alten Kantonsschule Aarau gewannen die Goldmedaille.

Gold für den Aargau: Lukas Lüthi aus Attelwil und Janik Hasler aus Villnachern, beide von der alten Kantonsschule Aarau gewannen die Goldmedaille.

Keystone

Am Samstag 26. April wurden an der ETH Zürich die besten 12 von ungefähr 280 Nachwuchschemikerinnen und -chemikern aus der ganzen Schweiz und Liechtenstein mit Medaillen ausgezeichnet.

Aus dem Kanton Aargau gewannen Lukas Lüthi aus Attelwil und Janik Hasler aus Villnachern die Goldmedaille. Beide sind von der alten Kantonsschule Aarau.

Sie haben sich nun für die Internationale Chemieolympiade in Hanoi qualifiziert.

Aktuelle Nachrichten