Die Neue Aargauer Bank (NAB) verabschiedet an ihrer Generalversammlung am Donnerstag zwei Verwaltungsräte. Herbert Scholl hat die Altersgrenze erreicht und scheidet nach 16 Jahren aus dem Gremium aus. Winfried Köbel war während acht Jahren Verwaltungsrat. Wegen einer schweren Krankheit tritt auch er zurück.

"Herbert H. Scholl und Winfried Köbel haben sich mit Herzblut für unsere lokale Verankerung, für die kulturelle Vielfalt im Kanton, für attraktive wirtschaftliche Rahmenbedingungen im Aargau und für die konsequente Kundenorientierung der NAB eingesetzt", wird Verwaltungsratspräsident Josef Meier in einer Mitteilung zitiert.

Der Verwaltungsrat der NAB setzt sich neu wie folgt zusammen: Josef Meier (Präsident), Prof. Dr. Andreas Binder (Vizepräsident), Peter Bühlmann (Vizepräsident), Erwin Baumgartner, Dr. Dagmar Maria Kamber Borens, Thomas Grotzer, André Helfenstein, Martin Werfeli, Hans-Rudolf Wyss. (mwa)