Was wir mögen: Sommerwetter, Bewegung an der frischen Luft und in schönen Landschaften, gute Gespräche, einen gebrätelten Cervelat, ein kühles Bier. Was uns die Leserwanderungen der «AZ Nordwestschweiz» auch dieses Jahr wieder bringen: Genau das!


Ab morgen Mittwoch, 11. Juli, bis zum 12. August schnüren sich die Redaktionsmitglieder Ihrer Zeitung die Wanderschuhe bereits zum neunten Mal. Um gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, auf Erkundungstour durch das Verbreitungsgebiet unserer Tageszeitungen zu gehen. Auf Wanderungen für jede und jeden, auf leichten bis schweren Etappen. Letztes Jahr liefen wir erstmals mit neuem Konzept: weniger, dafür ereignisreichere Wanderungen, jede Woche je eine Familien- und Abendwanderung sowie je eine Königsetappe. Mit Erfolg, knapp 2000 Leserwanderinnen und Leserwanderer begleiteten uns auf den Etappen durch die Kantone Aargau, Solothurn, Basel- Stadt, Baselland und Zürich.

Start mit Familienwanderung

Wir führen dieses Konzept dieses Jahr fort: Jeweils am Mittwoch gibt es eine Familienwanderung, am Freitag die Abendwanderung, drei der fünf Königsetappen werden auch dieses Jahr wieder an einem Sonntag stattfinden, um auch Berufstätigen die Möglichkeit zum Mitwandern zu bieten. Alle Wanderungen im Detail – die Karten mit den Höhenprofilen, was Sie an Wanderfreuden erwarten wird und welche Prominenten und Redaktionsmitglieder die Etappe begleiten werden – finden Sie jeweils am Tag vor der Wanderung in Ihrer Zeitung sowie online.

Morgen starten wir mit einer Familienwanderung im Aargau – die Details zur Wanderung finden Sie hier. Zusammen mit dem Kantonsarchäologen überqueren wir im Kindertempo den schon vor 2000 Jahren begangenen Bözberg. Perfekt für Kinder mit etwas Kondition und Freude an Römern.

Probieren Sie eine Römerwurst!

Die Teilnahme ist wie immer kostenlos, anmelden müssen Sie sich nicht. Alles, was Sie brauchen, ist gutes Schuhwerk, etwas zu essen und zu trinken (morgen haben Sie zudem die Möglichkeit, an einer Grillstelle Ihre Wurst zu bräteln oder eine Römerwurst zu probieren) und die Lust, unsere Region zu Fuss zu entdecken.

Geführt werden unsere Wanderungen wie immer von erfahrenen Wanderleiterinnen und -leitern, Start- und Zielort jeder Wanderung sind mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Ihrem persönlichen Leserwandern-Glücksmoment sollte also nichts mehr im Wege stehen.

(mbr)