Murgenthal

Wer ist der unbekannte Töff-Rowdy vom Boowald? Polizei veröffentlicht gestohlenes Nummernschild

Töff-Rowdy seit Jahren mit falscher Nummer unterwegs

Töff-Rowdy seit Jahren mit falscher Nummer unterwegs

Viel dreister geht es wohl kaum: Im Aargau rast ein unbekannter Töfffahrer durch den Kanton. Und das mit einer gestohlenen Nummer. Er verletzte bereits etliche Mal die Verkehrsregeln, schnappen konnte ihn die Polizei noch nicht.

Der Töfffahrer, der sich am Freitagabend im Boowald eine Sicherheitslinie überfuhr und sich der Polizeikontrolle widersetzte, ist der Kantonspolizei schon lange ein Dorn im Auge. Mit einem gestohlenen Nummernschild begeht er seit Jahren immer wieder Verkehrsdelikte.

Die kurvenreiche Hauptstrasse im «Boowald» bei Murgenthal zieht immer wieder Töff- und Autofreaks an, die den rund vier Kilometer langen Abschnitt als Rennstrecke missbrauchen. Wegen der Häufung von Lärmklagen durch Anwohner führte die Kantonspolizei Aargau am Freitagabend dort Verkehrskontrollen durch. 

Dabei verzeigten die Beamten nicht nur zehn Verkehrsteilnehmer, sondern versuchten auch einen Töff-Rowdy zu stoppen, der dreist eine Sicherheitslinie überquert hatte – erfolglos. Der Motorradfahrer mit der blauen Maschine hat sich nicht nur der Kontrolle durch die Polizei widersetzt, sondern war auch mit einem gestohlenen Nummernschild unterwegs.

Und dies nicht etwa erst seit Kurzem. Bereits seit zwei Jahren narrt der unbekannte Töfffahrer immer wieder die Polizei mit riskanten, illegalen Fahrmanöver, um anschliessend zu flüchten. Kapo-Mediensprecher Bernhard Graser erklärt gegenüber dem Regionalsender Tele M1: «Wir müssen hier von einem Verkehrs-Rowdy sprechen, der mit einem entwendeten Nummernschild gezielt Verkehrsdelikte begeht.»

Durch den Boowald mit einer Honda CBR 1000 RR

Durch den Boowald mit einer Honda CBR 1000 RR (Aufnahme vom August 2011)

Darum wolle man den Verkehrssünder nun endlich dingfest machen, so Graser weiter. Aus diesem Grund hat die Kantonspolizei Aargau heute Sonntag erstmals das gestohlene Nummernschild des Töff-Rowdys veröffentlicht. Es handelt sich um die Nummer AG 79025

Die rechtmässige Besitzerin des Nummernschilds hat wegen des unbekannten Töfffahrers in den vergangenen beiden Jahren immer wieder Post von der Polizei erhalten. «Da ging es teilweise um grobe Verkehrsdelikte, die man der Frau vermeintlich angelastet hat», erklärt Graser gegenüber Tele M1. Mit der Herausgabe des gestohlenen Nummernschilds erhofft sich die Polizei nun, den Verkehrs-Rowdy endlich aus dem Verkehr zu ziehen. (luk)  

Mit Videokameras soll die Raser-Szene aus dem Boowald vertrieben werden

Mit Videokameras soll die Raser-Szene aus dem Boowald vertrieben werden. (Tele M1-Beitrag vom März 2011)

Aktuelle Polizeibilder vom Mai 2017:

Meistgesehen

Artboard 1