Good News
Weit gereiste Glückwünsche: Deutsche Polizei überrascht ein Aargauer Hochzeitspaar

Eine Ballonflugkarte hat es aus dem Aargau 192 Kilometer weit geschafft – auf eine deutsche Polizeiwache. Diese hat promt reagiert.

Dominic Kobelt
Drucken
Teilen
Das Brautpaar bedankte sich bei der deutschen Polizei.

Das Brautpaar bedankte sich bei der deutschen Polizei.

facebook.com

«Das Leben schreibt die schönsten Geschichten», schreibt die Polizei Schwaben Süd/West auf Facebook. Und diese schöne Geschichte hat mit einem Hochzeitspaar aus dem Aargau zu tun: «Im Sommer fanden unsere Kollegen der Polizei Buchloe eine weitgereiste Ballonflugkarte einer Hochzeitsgesellschaft.» Diese nahmen sie auf die Dienststelle und schickten einen Gratulationsbrief samt Bild aller Polizisten der Dienstgruppe zurück.

Diese Woche erhielten sie nun unverhofft eine Antwort aus der Schweiz. Das Brautpaar bedankte sich mit einer Karte: «Danke, dass ihr mit der längsten (192 km) und spektakulärsten Ballonkartenrücksendung eine weitere freudige Erinnerung beigetragen habt! Eine Geschichte, die wir noch oft erzählen werden.»

Und deshalb sendet die Polizei via Facebook ein "Merci" für die nette Antwort com Ostallgäu in den Aargau.