Rekordhitze
Weil es sooo heiss war: Radio Argovia verteilte 500 Glacen

Ein Lieferwagen voller tiefgekühlter Glacen stand heute Montagmorgen bereit. Radio Argovia verteilte heute 500 Glacen in seinem Sendungsgebiet. Wer angerufen hatte, konnte mit ein wenig Glück von einer kalten Erfrischung profitieren.

Merken
Drucken
Teilen

Baustellenmitarbeiter oder Schüler Sandro, der heute seinen Geburtstag feierte, alle, die sich gemeldet hatten, konnten mit ein wenig Glück von der Glace-Aktion von Radio Argovia profitieren.

Chauffeuer Oliver Wagner war heute den ganzen Tag unterwegs um 500 Glacen im Sendegebiet zu verteilen. (cfü)