Auf der Bahnlinie zwischen Killwangen-Spreitenbach und Othmarsingen war der Zugverkehr am späten Donnerstagmorgen für mehrere Stunden unterbrochen oder nur beschränkt befahrbar. Betroffen waren Züge zwischen Zürich und Olten, Bern und Basel.

Unter anderem fielen der ICN-Zug von St. Gallen nach Lausanne und der Interregio von Zürich nach Bern auf der Strecke Zürich-Olten aus. Fernverkehrszüge von Zürich nach Bern, Genf, Brig und Basel mussten umgeleitet werden. Die Reisezeit verlängerte sich gemäss dem Bahninformationsdienst Railinfo um bis zu 15 Minuten.

Grund für den Streckenunterbruch ist ein Personenunfall, wie ein Sprecher der SBB gegenüber der sda sagte. Bis 16 Uhr muss noch mit Verspätungen und vereinzelten Zugsausfällen gerechnet werden.

Bahnhof Lenzburg

Bahnhof Lenzburg