Hitzewelle

Was für ein Kontrast: Zu viel Wasser im Juni 2016 - Hitzewelle im Juni 2017

Die aktuellen Temperaturen sind hoch und die Sonne scheint ununterbrochen. Erinnern Sie sich? Vor einem Jahr sah dies noch ganz anders aus. Wegen des Unwetters stiegen in vielen Aargauer Ortschaften die Bäche über die Ufer und richteten teils grosse Schäden an. Ein Vergleich in Bildern.

Die aktuelle Hitzewelle hält noch einige Tage an. Um den warmen Temperaturen zu entfliehen springen die Leute in Flüsse, besuchen das Schwimmbad oder essen eine kühlende Glacé. Vor einem Jahr war all das kein Thema. Unwetter zogen über die Schweiz. In vielen Aargauer Gemeinden stiegen die Bäche über die Ufer und richteten teils grosse Sachschäden an. 

Unsere Bildergalerie vergleicht die extremen Juni-Monate 2016 und 2017.

Zum Nachlesen: Katastrophenberichte vom letzten Jahr

Meistgesehen

Artboard 1