Der Sommer hat am Pfingstwochenende mit brutaler Hitze zugeschlagen. In der Region wurden die Badis regelrecht gestürmt. So konnte die Badi in Aarau am Pfingstsonntag mit 4500 Eintritten einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Auch in Brugg oder im Strandbad in Tennwil am Hallwilersee reihte sich Badetuch an Badetuch. Dafür mussten aber teilweise lange Wartezeiten in Kauf genommen werden – beim Eintritt, beim Glacékauf oder auf der Rutschbahn.

Wieso aber drängten sich die Leute in Scharen in die Badis? Stellvertretend dafür eine Mutter zu Tele M1: "Natürlich den Kindern zuliebe – und weil es zu Hause auch zu heiss ist." (fam)

Die Leute stürmen die Badis in der Region

Die Leute stürmen die Badis in der Region