Bei den neuen Verwaltungsräten handelt es sich um: 

  • Prof. Dr. med. Barbara Tettenborn
  • Andreas Faller
  • Andreas Walter
  • Dr. Hans C. Werner

Weiterhin zum Verwaltungsrat gehören: 

  • Peter Suter (Präsident)
  • Felix Schönle (Vizepräsident)
  • Gerold Bolinger
  • Roland Tschudi

Ihren Rücktritt auf die GV erklärt hatten:  

  • Regula Jenzer Bürcher
  • Claudia Zuber-Bürgisser

Über die Wahl vom letzten Freitag informiert der Kanton heute Morgen per Mitteilung. "Ich freue mich, dass mit diesen vier ausgewiesenen Fachleuten der Verwaltungsrat als Gesamtgremium in idealer Weise komplettiert werden kann", lässt sich Landstatthalter Markus Dieth, Vorsteher des Departements Finanzen und Ressourcen, zitieren. Das Anforderungsprofil sei im Hinblick auf die anstehenden grossen Herausforderungen erstellt worden. 

Die KSA AG plant in den nächsten Jahren bauliche Investitionen in der Grössenordnung von insgesamt rund 700 Millionen Franken. Dazu gehören der Neubau sowie diverse Ersatzbauten. Die KSA AG gehört zu 100 Prozent dem Kanton Aargau. Sie macht jährlich einen Umsatz von knapp 660 Millionen Franken und beschäftigt über 4600 Mitarbeitende.

Der Regierungsrat sei überzeugt, dass der Verwaltungsrat der KSA AG mit diesen vier Persönlichkeiten äusserst kompetent ergänzt wird, heisst es in der MItteilung weiter. 

Die neuen Verwaltungsräte stellt der Kanton in der Mitteilung wie folgt vor: 

Barbara Tettenborn: Sie ist seit 1999 Chefärztin Neurologie am Kantonsspital St. Gallen. Zudem ist sie am Unispital Zürich, an den Unikliniken Mainz sowie der Universität St. Gallen in der Lehre tätig. Sie ist Mitglied im Vorstand der Schweizer Neurologengesellschaft und Mitglied des Fachorgans Hochspezialisierte Medizin Schweiz (HSM). Frau Tettenborn ist eine sehr erfahrene Ärztin, zudem verfügt sie über langjährige Erfahrungen im Spitalmanagement.

Andreas Faller: Er ist seit 2013 selbstständiger Rechtsanwalt und Berater im Gesundheitswesen. Vorher war er unter anderem Vizedirektor und Leiter Direktionsbereich Kranken- und Unfallversicherung im Bundesamt für Gesundheit (BAG). Herr Faller besitzt viel Erfahrung in juristischen Themen, er kennt sich aber auch mit den gesundheitspolitischen Herausforderungen auf Bundes- und Kantonsebene bestens aus.

Andreas Walter: Er ist seit 2016 Managing Partner bei MMI Schweiz AG, davor war er Programmleiter Masterplan Inselspital und Chairman Health Strategy Board bei Siemens Schweiz AG. Aufgrund seiner beruflichen Tätigkeiten ist er ein Experte für Spitalprozesse und komplexe Bauprojekte. Zudem kennt er sich in den Bereichen der Angebotsentwicklung, Medizinal-Planung und Fusionen im Gesundheitsbereich gut aus.

Hans C. Werner: Er ist Personalchef und Mitglied der Konzernleitung bei Swisscom AG. Davor war er unter anderem Head HR bei Schindler Schweiz und SwissRe. Herr Dr. Werner ist ein ausgewiesener Leader im strategischen und operativen Personalmanagement, mit breiten Erfahrungen in der digitalen Transformation im Human Capital Management sowie im Change Management.

(pz)