Die roten und silberfarbenen Verwüstungen konzentrieren sich vor allem um das Brittnauer Schulhausareal. Die Vandalen versprayten verschiedene Wände, die Fensterfront des Schulhauses, ein Garagentor sowie die Motorhaube eines parkierten Autos. Auch vor den Fensterscheiben eines angrenzenden Gewerbe-Neubaus machten sie nicht halt.

Der Schaden ist erheblich. Er lässt sich aber noch nicht beziffern, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt. Die Schmierereien wurden am Sonntagmorgen bemerkt. Die Kapo in Zofingen (Telefon 062 745 11 11) sucht Zeugen.

Aktuelle Polizeibilder:

(mwa)