Zirkus

Überrissene Preise, Fantasiedaten: Im Internet werden falsche Circus-Monti-Tickets angeboten

Achtung beim Kauf von Zirkus Monti-Tickets!

Achtung beim Kauf von Zirkus Monti-Tickets!

Ein zwielichtiger Anbieter verkauft im Internet überteuerte und falsche Billette. Ganz zum Unmut vom Zirkus Monti selbst.

Wer im Internet Tickets für Aufführungen des Circus Monti sucht, sollte aufpassen: Auf der Plattform Viagogo sind überteuerte Tickets mit falschen Angaben im Umlauf. Das ärgert Monti-Direktor Muntwyler.

Am Freitagabend feiert der Circus Monti Premiere in Wohlen. Die Vorstellung ist ausverkauft – sehr zur Freude von Direktor Johannes Muntwyler. Doch die Freude ist nicht ungetrübt: Für weitere Aufführungen des Circus sind im Internet falsche Tickets aufgetaucht. Zu Muntwylers Übel erschienen die Angebote bei seiner Internet-Recherche auf Google zuoberst.

Die falschen Billette kursieren auf der Tickethandelsplattform Viagogo. Sie sind massiv teurer, als sie der Circus Monti verkauft. Zum Vergleich: Ein Logenplatz kostet an der Kasse 52 Franken. Auf Viagogo gibt es schlechtere Plätze für 130 Franken. Dabei bleibt es aber nicht, wie Muntwyler zu "Tele M1" sagt: Die Händler machten falsche Angaben zu Aufführdaten, Spielzeiten und -orten. Muntwyler kann es nicht fassen: "Das ist einfach absolut unseriös."

Der Zirkus empfiehlt, Tickets nur direkt bei ihm oder bei Ticketcorner zu kaufen. (mwa)

Lesen Sie auch: Monti-Direktor Muntwyler kehrt zurück: «Ich will noch etwas von der Welt sehen»

Impressionen aus dem neuen Programm "dreambox" des Circus Monti:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1