TV-Sendung
Zwei Aargauerinnen und ein Aargauer möchten «Switzerland's next Topmodel» werden

Lara, Sophia und Leonardo machen in der dritten Staffel der Modelsendung mit.

Drucken
Teilen
Lara (20), Leonardo (25) und Sophia (18) wollen «Switzerland's Next Topmodel» werden.

Lara (20), Leonardo (25) und Sophia (18) wollen «Switzerland's Next Topmodel» werden.

zvg

Ob in der sonnigen Hitze der griechischen Urlaubsinsel Naxos oder in den Schweizer Bergen – die insgesamt 18 Models müssen im Kampf um die Schweizer Modelkrone beweisen, warum sie «Switzerland's next Topmodel» sind. In der Sendung von ProSieben Schweiz treten neun weibliche und neun männliche Models an, darunter auch drei Aargauerinnen und Aargauer.

Lara (20) aus Lengnau wird als Kämpfernatur und Allround-Talent vorgestellt: Von der Schauspielerei bis hin zum Kostüme nähen ist die Welt des Theaters das Steckenpferd der angehenden Lehramtsstudentin. Lara wurde schon mal in Los Angeles auf mögliche Model-Jobs angesprochen, aber ihr damals zu geringes Selbstbewusstsein stand der 20-Jährigen im Weg, wie es in ihrem Steckbrief heisst. Heute ist Lara offen und lebensfroh und lässt sich von niemandem unterkriegen: «Ich habe schon viele Rückschläge weggesteckt. Heute ist mein Selbstbewusstsein wie meine Füsse – stark und gross!»

Sophia (18) aus Bottenwil genoss eine religiöse Erziehung und sorgt durch ihr russisches Temperament in ihrem Umfeld immer wieder für Aufsehen. Ihren Körper zieren zahlreichen Tattoos, die alle eine bestimmte Bedeutung haben, wie die Macher der Sendung über die Kandidatin schreiben. Kulinarisch hat die angehende Milchtechnologin eine grosse Schwäche: Sie liebt Käse über alles. Die 18-Jährige modelt seit zwei Jahren und konnte bereits lukrative Shootings an Land ziehen.

Leonardo (25) aus Neuenhof ist gebürtiger Brasilianer und präsentiert sich in seiner Freizeit gerne als Drag- und Beauty-Queen und lebt sein Faible für Make-up-Motive aus. Er habe grossen Respekt vor der öffentlichen Meinung und möchte über sein queeres Auftreten für mehr Akzeptanz und Offenheit werben, heisst es im Steckbrief. (az/kob)

Am Mittwoch, dem 8. September startet um 20:15 Uhr auf ProSieben Schweiz die dritte Staffel von «Switzerland's next Topmodel».

Aktuelle Nachrichten