Fislisbach

Todesdrama von Fislisbach: Jetzt meldet sich die Trauerfamilie

Eine Ambulanz im Einsatz (Symbolbild)

Eine Ambulanz im Einsatz (Symbolbild)

In der letzten Woche starb eine 73-jährige Frau auf der Strasse in Fislisbach. Die Ambulanz benötigte geschlagene 23 Minuten an den Einsatzort. Jetzt meldet sich die Trauerfamilie. Sie glauben, dass «gewaltige Missstände im Rettungssystem vorliegen».

Die Angehörigen der 73-jährigen Frau, die letzte Woche in Fislisbach gestorben ist, kritisieren in einer Stellungnahme die schiefgelaufene Rettung scharf:

«Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom tragischen Ablauf der Rettungsaktion unserer Mutter erfahren. Mit Unverständnis haben wir die verschiedenen Aussagen der letzten Tage der zuständigen Verantwortlichen der Einsatzleitzentrale respektive des KSB Baden zu Kenntnis genommen und müssen feststellen, dass hier gewaltige Missstände vorliegen.»

«Diese organisatorischen Ungereimtheiten haben unsere Mutter gegebenenfalls das Leben gekostet. Wir vermissen schmerzlich den Willen der Verantwortlichen nach einer entsprechenden Konsequenz aufgrund des Vorfalles, einer Verbesserung der Abläufe respektive Systeme, damit kein Mensch mehr auf der Strasse so lange auf Hilfe warten muss. Wir werden uns im vorliegenden Fall rechtliche Schritte vorbehalten.»

«Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns ganz herzlich bei den Personen, die sich so selbstlos und aufopfernd um unsere Mutter an der Unfallstelle gekümmert haben, während sie so lange auf die Ambulanz warten mussten. Im Speziellen Frau Meier, welche anschliessend den Mut hatte, sich bei Tele M1 zu melden, um diese Missstände aufzudecken.»

Schuld an der langen Zeit, die zwischen Alarmierung der Ambulanz und Rettung verstrich, war eine Falschmeldung des Ambulanzfahrzeuges. Gemeldet wurde, dass sich das Rettungsfahrzeug in Baden befinde, dabei war es erst gerade in Aarau losgefahren Richtung Baden.

Wie es zu dieser Falschmeldung kam, ist nicht endgültig geklärt. Man muss aber davon ausgehen, dass es sich um ein Versehen handelte. (nch)

LKW besser ausgerüstet als Ambulanz

Warum die Ambulanz im Fall Fislisbach zu spät kam

Meistgesehen

Artboard 1