Fernsehen

«The Gran Plan» und «Fashion Run»: AZ-Sender mit neuen Shows

«The Gran Plan»: Drei Grossmütter geben Lebens-Tipps an 18-35-Jährige.

«The Gran Plan»: Drei Grossmütter geben Lebens-Tipps an 18-35-Jährige.

Zwei neue Unterhaltungsformate erweitern die Programmvielfalt für die Zuschauer: Sie sind ein gemeinsames Projekt der drei Partnersender Tele M1, Tele Bärn und Tele Züri.

Die Sendung «The Gran Plan» ist in Israel ein Strassenfeger – und bald ist das Format zum ersten Mal im deutschsprachigem TV zu sehen: Tele M1 macht das möglich.

Neue Sendungen: Tele M1 startet Programmoffensive

Neue Sendungen: Tele M1 startet Programmoffensive

Die Hauptrolle beim Erfolgsformat haben drei Grossmütter inne. Mit viel Einsatz, Witz und Charme werden die Grosis jungen Zuschauern zwischen 18 und 35 Jahren helfen:

Konkret sollen sie mit ihrer Lebenserfahrung jüngere Menschen coachen. «Menschen, die vielleicht Probleme haben mit der Familie, mit der Liebe oder vielleicht auch finanzielle Sorgen plagen», erklärt Produzent Michael auf der Maur.

Die zweite Sendung, die Tele M1 zusammen mit Tele Bärn und Tele Züri aus der AZ-Senderfamilie dieses Jahr produziert, heisst «Fashion Run – das Shoppingduell».

«Bei diesem Format gehen zwei Kandidatinnen gemeinsam mit einem Budget von 1000 Franken shoppen», führt Produzent Michael auf der Maur aus.

Einerseits müssen die beiden das Budget zusammen einhalten, andererseits werden sie zu Konkurrentinnen. Denn nur eine der beiden kann den «Fashion Run» gewinnen.

«Jetzt haben wir endlich das erste Mal seit vielen Jahren wieder die Chance, im Unterhaltungsbereich neue und attraktive Programme zu bieten. Das ist eine Riesenchance, die wir gerne nutzen wollen», sagt Marc Friedli, Programmleiter Tele M1 und TeleBärn.

Für «FashionRun» können Sie sich hier bewerben.

Für «The Gran Plan» können Sie sich hier bewerben.

Meistgesehen

Artboard 1