Abstimmung im Aargau
SVP-Reimann: «SRG hat massiv gegen Initiative geweibelt» ++ Aargau hat nun strengstes Stipendiengesetz

Erhält der Aargau ein neues Stipendiengesetz? Und: Ist der Aargau auch heute Trendsetter für die nationale Abstimmung über «No Billag»? Alle News, Reaktionen und Hintergründe am Tag der Entscheidung können Sie in unserem Liveticker nachlesen.

Merken
Drucken
Teilen
Abstimmung Aargau
9 Bilder
Kathrin Scholl, Lehrerverband
Politanlass zum Stipendiengesetz Politanlass zum Stipendiengesetz, Kanti Wettingen, 30. Januar 2018.
Das neue Stipendiengesetz sieht vor, dass Studierende, die ein Stipendium beziehen, sich damit gleichzeitig auch verschulden.
Aurel Gautschi, Präsident der Aargauer Schülerorganisationen zum geplanten Stipendiengesetz.
Finger ab der Rösti: Aurel Gautschi (rechts) übergibt Grossratspräsidenten Benjamin Giezendanner die Petition von Juso und Schülerorganisationen zum Stipendiengesetz.
Welchen medialen Service public braucht es? Die «No Billag»-Initiative spaltet das Gewerbe. Fotos: Keystone, bar
Podium zu «No Billag» Vl. Stefan Müller-Altermatt, Laura Zimmermann, Doris Kleck und Anna Wanner, Moderatorinnen, Natalie Rickli und Andri Silberschmidt am Podium der AZ Medien und des SRF zu No BIllag, BBB Martinsberg, Baden, 31. Januar 2018.
Christian Riesen, Gregor Rutz, Rolf Cavalli (Moderation), Roger Schawinski und Diana Stärkle (von links) diskutierten in Grenchen über «No Billag».

Abstimmung Aargau