Wetterkapriolen
Sturm im Aargau: Ziegel fliegen vom Dach und Bäume stürzen um

Der Sturm im Aargau verursachte 25 Meldungen bei der Kantonspolizei Aargau. Ziegel fliegen vom Dach, Bäume stürzen um und Baustellenabschrankungen werden in Mitleidenschaft gezogen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Sturm im Aargau war weniger stark als erwartet. (Symbolbild)

Der Sturm im Aargau war weniger stark als erwartet. (Symbolbild)

AZ

Bei der Kantonspolizei gingen durch den gestrigen Sturm rund 25 Meldungen ein. Dabei handelte es sich vorwiegend, um umgestürzte Bäume, ein paar Äste, Dachziegel und Baustellenabschrankungen.

«Es hat keine grösseren Sachschäden gegeben», sagt Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei Aargau. «Gefühlsmässig war es schlimmer.»

Vom Sturm war der gesamte Aargau gleichermassen betroffen.