Sparen

Streicht der Kanton bald die Bez-Abschlussprüfung?

Wenn er jünger wäre, müsste er vielleicht die Bez-Abschlussprüfung nicht mehr schreiben. (Symbolbild)

Wenn er jünger wäre, müsste er vielleicht die Bez-Abschlussprüfung nicht mehr schreiben. (Symbolbild)

Die Abschlussprüfung der Aargauer Bezirksschüler nimmt nicht mehr eine grosse Rolle ein im Zeugnis. Der Kanton denkt nun über eine Streichung nach: Die Tests sind kostspielig und heben sich von den Abschlüssen der Sek- und Realschule ab.

Die Abschlussprüfung der Bezirksschüler nimmt nicht mehr eine so grosse Rolle ein im Abschlusszeugnis. Um Matura zu machen zählen auch die Zeugnisse, um eine Note 4,7 als Voraussetzung zu erreichen. 

Der Kanton denkt über eine Streichung der Bezirksschul-Abschlussprüfungen nach: «Es stellt sich die Frage, ob die Kosten für die Prüfung gerechtfertigt sind», sagt Irène Richner, Mediensprecherin des Bildungsdepartements, gegenüber dem Regionaljournal Aargau Solothurn.

Ebenfalls diskutiert das Bildungsdepartement, ob es für die Bez im Allgemeinen gerechtfertigt ist, einen anderen Abschluss als die Sekundar- und Realschüler zu haben.

Wird auch die Aufnahmeprüfung in die Oberstufe abgeschafft?

Beim Übertritt von der Primarschule in die Oberstufe können Abschlussschüler in Primarklassen eine Aufnahmeprüfung für die Bez absolvieren. Diese Tests seien aber kostspielig, so Richner gegenüber SRF. 

Bis Anfang 2015 soll die Regierung entscheiden, was abgeschafft wird. Bereits ab Schuljahr 2015/16 würden dann die angepassten Regeln gelten. (tos)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1