Covid-19

Steigende Zahlen erwartet: Hirslanden eröffnet Corona-Testzentrum in Aarau

Grosse Nachfrage: Die Hirslanden-Klinik eröffnet dehalb ein Testcenter. (Archivbild)

Grosse Nachfrage: Die Hirslanden-Klinik eröffnet dehalb ein Testcenter. (Archivbild)

Die Klinik Hirslanden Aarau erwartet, dass die Zahl der Menschen, die sich auf das Coronavirus testen lassen wollen, weiter steigen wird. Deshalb richtet sie nun ein Testzentrum ein. Die Anmeldung ist nur online möglich.

Weil die Fallzahlen seit Ende der Sommerferien weiter steigen und damit auch die Nachfrage nach Coronatests, hat die Hirslanden Klinik Aarau ein Covid-19-Testzentrum eröffnet. Dies meldet die Klinik am Mittwoch in einer Medienmitteilung.

Im neuen Testzentrum können sich Personen testen lassen, welche «zwar Symptome haben, jedoch (noch) nicht medizinisch behandelt werden müssen». Um zu vermeiden, dass viele Patienten gleichzeitig erscheinen und lange warten müssen, ist die Anmeldung zu einem Test im Zentrum nur online möglich. Hier könne laut der Hirslanden Klinik ein passender Termin ausgewählt werden.

Die Klinik bittet aber Patientinnen und Patienten, die dringend medizinische Hilfe benötigen, sich weiter  ans 24h-Notfall-Zentrum der Hirslanden Klinik Aarau zu wenden. Dort wird rund um die Uhr eine schnelle Erstversorgung gewährleistet. Das neue Testcenter ist räumlich von der Klinik getrennt.

Die Hirslanden Klinik Aarau ist neben den Kantonsspitälern Aarau und Baden sowie dem Spital Muri ein offizielles Testzentrum und zuständig für die intensivmedizinische Betreuung der Coronavirus-Patienten im Kanton Aargau. (mma)

Meistgesehen

Artboard 1