Die Arbeiten betreffen die Normalspur der Fahrbahn in Richtung Zürich und die Beschleunigungsspur der Einfahrt Oftringen. In diesen Bereichen ist der Fahrbahnbelag teilweise in einem schadhaften Zustand. Mehrmals mussten kurzfristig Löcher mit Kaltbelag gefüllt werden, wie die Nationalstrassen Nordwestschweiz AG am Dienstag mitteilte.

Die Arbeiten werden infolge des hohen Verkehrsaufkommens jeweils nachts zwischen 21 und 5 Uhr ausgeführt. Begonnen wird in der Nacht vom kommenden Montag auf Dienstag. Bei schlechten Wetter werden die Arbeiten jeweils eine Nacht später ausgeführt.