Sonnenstrom

So stark wächst die Zahl der Aargauer Solaranlagen

Die Zahl der Photovoltaikanlagen zwischen 2010 und 2017 ist im Aargau von 640 auf 4500 gewachsen. (Symbolbild)

Die Zahl der Photovoltaikanlagen zwischen 2010 und 2017 ist im Aargau von 640 auf 4500 gewachsen. (Symbolbild)

Innerhalb von acht Jahren sind fast 4000 Photovoltaik-Anlagen gebaut worden – der Anteil des Sonnenstroms an Produktion und Verbrauch ist allerdings noch gering.

Solarstrom ist wohl jene erneuerbare Energieform, die im Aargau am meisten Potenzial hat – und am wenigsten auf Widerstand stösst. Bei der Windenergie wehren sich Anwohner, der Bau von neuen Wasserkraftwerken an den Flüssen ist kaum möglich, Geothermie ist nach Erdbeben bei Probebohrungen in Basel und St. Gallen kein Thema mehr und das Potenzial von Biomasse ist beschränkt.

2009 wurde die Kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) zur Förderung von Strom aus erneuerbaren Quellen eingeführt. Dieser finanzielle Anreiz sorgte in den folgenden Jahren für ein starkes Wachstum beim Solarstrom im Aargau. So ist die Zahl der Photovoltaikanlagen zwischen 2010 und 2017 von 640 auf 4500 gewachsen (siehe Tabelle unten). 2014 wurde zusätzlich die Einmalvergütung eingeführt, die seit 2018 alleiniges Förderinstrument für Photovoltaikanlagen ist. Dennoch ist im Aargau der Anteil des Solarstroms an Produktion (1 Prozent) und Verbrauch (1,65 Prozent) derzeit noch sehr gering.

In seinem Vorstoss zur Förderung von Solarstromanlagen, die erweitert werden, stellte BDP-Nationalrat Bernhard Guhl dem Bundesrat die Frage, wie es um die Ziele des Ausbaus an Solarstrom in der Energiestrategie 2050 stehe. Die Antwort: Der Ausbau der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien sei auf Kurs. 2017 lag die Produktion aus erneuerbaren Energien (ohne Wasserkraft) bei 3653 Gigawattstunden oder 6,4 Prozent der Elektrizitätsproduktion. Der Richtwert 2020 beträgt 4400 Gigawattstunden. Vom angestrebten Zubau von 3000 Gigawattstunden zwischen den Jahren 2010 und 2020 waren 2017 schon 75 Prozent erreicht. Der Bundesrat hält fest, insbesondere die Photovoltaik habe seit 2010 stark zugelegt. (fh)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1