Oftringen

Restaurant-Angestellte stellt dreisten Dieb

Der Dieb wollte ein Portemonnaie und eine Handtasche stehlen (Symbolbild)

Der Dieb wollte ein Portemonnaie und eine Handtasche stehlen (Symbolbild)

Am Montag schlich ein Tunesier in ein Restaurant ein und versuchte ein Portemonnaie und eine Handtasche zu stehlen. Eine Angestellte stellte den Dieb, worauf dieser die Flucht ergriff.

Der Anruf ging am Montag, kurz vor 14 Uhr bei der Kantonalen Notrufzentrale ein: Eine Angestellte eines Restaurants an der Baslerstrasse in Oftringen meldet, dass ein Unbekannter durch das Fenster eingestiegen sei und versucht habe, ihr Handtasche und das Portemonnaie zu
entwenden. Als sie ihn angesprochen habe, habe er die Flucht ergriffen. Dies teilt die Kantonspolizei mit. 

Umgehend wurden Patrouillen der Kantonspolizei Aargau und der Regionalpolizei Zofingen
aufgeboten. Bei der Fahndung konnte eine Patrouille der Kantonspolizei eine Person anhalten, die der Beschreibung entsprach. Dabei handelt es sich um einen 28-jährigen tunesischen Asylbewerber. Er wurde für weitere Abklärungen vorläufig festgenommen. (kob)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1