Spende
Regierung spendet dem Roten Kreuz 25000 Franken für Syrien

Der Regierungsrat spricht 25'000 Franken aus dem Swisslos-Fonds, um der von Gewalt und vom drohenden Bürgerkrieg betroffenen Zivilbevölkerung in Syrien zu helfen. Das Geld geht an das Schweizerische Rote Kreuz.

Drucken
Teilen
Hilfe für Syrien: Aargau spendet 25000 Franken.

Hilfe für Syrien: Aargau spendet 25000 Franken.

Keystone

Das Rote Kreuz (SRK) hatte einen Spendenaufruf lanciert hat. Mit den gesammelten Geldern will das SRK die Humanitäre Hilfe des Internationalen Roten Kreuzes und des Syrischen Roten Halbmonds unterstützen. Diese versorgen die Not leidenden Menschen vor Ort mit allem Lebensnotwendigen und errichten überall im Land Hilfsgüterlager. (rsn)

Aktuelle Nachrichten