Dieb verhaftet

Regensberg ZH: Verdächtiger gesteht Einbrüche im Aargau

Der EInbrecher wurde in einem Waldstück bei Regensberg verhaftet (Symbolbild).

Der EInbrecher wurde in einem Waldstück bei Regensberg verhaftet (Symbolbild).

Am Montag konnte ein 44-jähriger Deutscher in einem Waldstück bei Regensberg im Kanton Zürich verhaftet werden, der mit einem verdächtigen Personenwagen unterwegs war. Er gab zu, auch im Aargau Einbrüche begangen zu haben.

Eine aufmerksame Passantin hat am Montag dafür gesorgt, dass in Regensberg ZH ein Mann festgenommen wurde, der in der Nacht zuvor im Kanton Aargau mehrere Einbrüche verübt hatte. Der 44-jährige Deutsche war in einem Waldstück mit einem verdächtigen Personenwagen aufgefallen.

Am Fahrzeug waren zwei verschiedene Kontrollschilder montiert und der Lenker konnte sich nicht ausweisen. Die Polizisten nahmen ihn daher zur Befragung mit zum Polizeiposten.

Dort gab der 44-Jährige zu, den Wagen in der Nacht zuvor im Kanton Aargau gestohlen zu haben, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte.

Die Kontrollschilder hatte der Mann an zwei verschiedenen Fahrzeugen abmontiert. Ausserdem gestand er, in eine Firma und in ein Clubhaus eingestiegen zu sein und Bargeld und Getränke gestohlen zu haben. (sda)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1