Baden
Rammbockräuber mit Einbruchversuch in Badener Bijouterie

In der Nacht auf Mittwoch versuchten Rammbockräuber in der Weiten Gasse in Baden in die Bijouterie Rietz einzudringen. Es blieb aber beim Versuch. Die Einbrecher machten sich unverrichteter Dinge wieder aus dem Staub.

Adrian Hunziker
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Rammbockräuber Bijouterie Rietz in weiter Gasse Baden

Adrian Hunziker

Gegen 4 Uhr morgens versuchten Rammbockräuber mit einem wohl gestohlenen, grünen Audi mit Zürcher Verkehrsschildern in die Bijouterie Rietz in der weiten Gasse in Baden einzudringen. Dies gelang ihnen scheinbar nicht, denn ausser Spuren vom Aufprall des Autos war kein Eindringen in die Bijouterie sichtbar.

Kurz nach 4 Uhr war die Spurensicherung der Aargauer Kantonspolizei vor Ort. Während die Experten ihrer Aufgabe nachgingen, lief beim beschädigten Audi immer noch der Motor. Die Einbrecher hatten sich bereits aus dem Staub gemacht.