Radio
André Sauser und Deborah Zaugg moderieren neu die Morgenshow von Argovia

André Sauser komplettiert das Team der morgendlichen Sendung. Er und Deborah Zaugg sind am kommenden Montag das erste Mal gemeinsam auf Sendung. Zudem kommt ein Kultspiel in die Morgenshow.

Merken
Drucken
Teilen
André Sauser und Deborah Zaugg moderieren ab kommendem Montag die Morgenshow bei Radio Argovia.

André Sauser und Deborah Zaugg moderieren ab kommendem Montag die Morgenshow bei Radio Argovia.

Bild: Radio Argovia

(az) Ab dem 10. Mai 2021 weht ein frischer Wind in der Morgenshow von Radio Argovia: Neu begleiten André Sauser und Deborah Zaugg die Hörerschaft wochentags durch den Morgen.

Mit dem 31-jährigen André Sauser ist das Morgenshowduo von Radio Argovia wieder komplett: Der Aargauer ist seit mehr als acht Jahren beim Aargauer Sender tätig. Die Stimme des reisebegeisterten Hobby-Kochs kennt man vor allem aus der Argovia Firobigshow.

Seine Co- Moderatorin Deborah Zaugg moderiert die Morgenshow bereits seit einem Jahr. Zur Freude des Argovialandes kehrt die 28-jährige Bernerin wochentags ihrer Heimat den Rücken. Das neue Morgenshow-Duo sorgt ab dem 10. Mai für einen gelungenen Start in den Tag im Argovialand.

Der vormalige Morgenshow-Moderator, Christian Bisang, hört nach drei Jahren auf. Er widmet sich einer Weiterbildung, bleibt dem Sender aber als freier Mitarbeiter nach wie vor erhalten, wie es auf der Homepage heisst.

«Falsch isch richtig»

Das Argovia Kult-Spiel «Falsch isch richtig» wird neu in der Morgenshow mit André und Deborah gespielt. Das Konzept bleibt gleich: Um zu gewinnen, müssen die Hörerinnen und Hörer innert zwanzig Sekunden sechs Fragen falsch beantworten.