Pandemie
Corona-Ausbruch im Contact-Tracing-Center: Vier positive Fälle, PCR-Tests bei allen Angestellten – und Hunderte von pendenten Fällen

Die steigenden Fallzahlen bringen das Contact-Tracing-Center des Kantons (Conti) an die Kapazitätsgrenze. Hunderte von Fällen können nicht rechtzeitig bearbeitet werden, nach der Entlassung Dutzender Mitarbeiter werden die Ressourcen knapp. Dazu kommt ein Corona-Ausbruch im Conti, vier Mitarbeitende wurden positiv getestet.

Fabian Hägler
Drucken
Teilen

Exklusiv für Abonnenten

Vier Mitarbeitende des Corona-Contact-Tracing-Centers sind positiv getestet worden.

Vier Mitarbeitende des Corona-Contact-Tracing-Centers sind positiv getestet worden.

Symbolbild: Chris Iseli

An mehreren Schulen im Aargau gibt es Corona-Ausbrüche, die täglichen Infektionszahlen steigen auch wegen Reiserückkehrern. Dadurch ist das Contact-Tracing-Center, das Kontaktpersonen von Angesteckten ausfindig machen und in Quarantäne schicken soll, wieder deutlich stärker gefordert als noch in den Sommerferien.

Aktuelle Nachrichten