Öffentlicher Verkehr
Heute Sonntag ist Fahrplanwechsel: Das ändert sich im Aargau – die grosse Übersicht

Wie jedes Jahr ändert auch heuer der ÖV-Fahrplan wieder am zweiten Sonntag im Dezember. In vielen Aargauer Regionen gibt es gewichtige Änderungen. Wir haben diese für Sie zusammengetragen.

Drucken

Im Kanton Aargau gibt es mehr als 30 Anpassungen, wenn ab Sonntag der neue Fahrplan gilt. Eine der gewichtigsten Neuerungen ist die Inbetriebnahme der Limmattalbahn. Diese wird am Freitag feierlich eingeweiht.

Und weiter? In diesem Artikel finden Sie verschiedene Artikel aus den Regionalredaktionen unserer Zeitung. Wir helfen Ihnen, sich eine Übersicht zu verschaffen.

Aarau

Der Bus fährt in Zukunft weniger oft durch die Altstadt und das Angebot der Linien 1 und 2 wird ausgebaut. Zusätzlich soll die Fahrgastinformation besser werden.

Baden

Mit dem Fahrplanwechsel vom Sonntag übernimmt die Aargau Verkehr AG (AVA) den Betrieb der neuen Limmattal Bahn (LTB).

Brugg

Bald hat die Bevölkerung im Bezirk Brugg mehr Optionen, mit dem Bus von A nach B zu kommen. Das sind die Änderungen.

Freiamt

Der Fahrplanwechsel bringt dem Freiamt erneut Verbesserungen im Busbereich, für die zum Teil seit vielen Jahren gekämpft wurde.

Fricktal

Während die Zugverbindungen im Fricktal mehr oder weniger unverändert bleiben, werden einige Buslinien ausgebaut oder verkehren künftig häufiger.

Zofingen

Highlight des neuen Fahrplans ist in der Region Zofingen die Neuerschliessung des Ortsteils Riken mit der neuen Buslinie 612. Die Abfahrten im Zugsverkehr ändern sich teilweise im Minutenbereich.

Und diese Änderungen gibt es schweizweit

Natürlich kommt es auch ausserhalb des Kantons Aargau zu zahlreichen Anpassungen in den Fahrplänen. In der nationalen Übersicht finden Sie die wichtigsten Änderungen: