Tele M1

Neues Strassenquiz: Treffen kann es demnächst jeden, auch Sie!

Was für Tiere sind Meerkatzen?  Und wie sagt man den Leuten, die Menschen fressen? Sehen Sie hier Ausschnitte aus der ersten «Quizzenswert»-Sendung

Was für Tiere sind Meerkatzen? Und wie sagt man den Leuten, die Menschen fressen? Sehen Sie hier Ausschnitte aus der ersten «Quizzenswert»-Sendung

Ab Samstag rennt Moderatorin Anna Steiner durch die Strassen. Was sie braucht, sind schnelle Antworten. Das Streetgame «Quizzenswert» wird wöchentlich auf Tele M1 ausgestrahlt. Erhaschen Sie hier bereits exklusive Einblicke ins Rätselraten.

Nehmen Sie sich in Acht! In nächster Zeit könnten Sie von einer Frau mit Lockenkopf angefallen werden. Sie wird Ihnen ein Mikrofon unter die Nase halten und merkwürdige Dinge fragen. «Entschuldigung, wissen Sie zufälligerweise für was die Abkürzung V. I. P. steht?»

Überrumpelt werden Sie der Frau antworten, um danach sogleich mit der nächsten Frage bombardiert zu werden. Und ehe Sie verstehen, was denn da los ist, woher plötzlich diese Kamera kommt und wer genau diese Frau mit Mikrofon ist, sind Sie schon Kandidat in einer Quizshow.

Die TV-Senderfamilie Tele Züri, Tele M1 und Tele Bärn lanciert eine neues Streetgame. «Quizzenswert» wird ab diesem Samstag wöchentlich auf allen drei Sendern um 18.45 Uhr ausgestrahlt.

«Quizzenswert»: Trailer zur neuen Quiz-Sendung.

«Quizzenswert»: Trailer zur neuen Quiz-Sendung.

Die Frau mit dem Lockenlock ist die 34-jährige Anna Steiner, Nachrichtenfrau von Tele M1. Einmal pro Woche verwickelt sie Passanten auf den Strassen in ein schnelles Frage-Antwort-Spiel. Werden drei Fragen richtig beantwortet, erhalten die unfreiwilligen Kandidaten 20 Franken. Beantworten sie die letzte, sogenannte Risikofrage ebenfalls richtig, erhalten sie 100 Franken geschenkt.

Sich selbst sein

Steiner freut sich auf ihren neuen Job. «Endlich kann ich etwas machen, wo ich ganz ich selbst sein kann», sagt sie. Sie sei ein Energiebündel, temperamentvoll, rede mit Händen und Füssen. Wenn sie für Tele M1 als Nachrichtenfrau vor der Kamera stehe, höre sie oft, sie solle jetzt ein wenig seriöser sein, nicht so mit den Händen herumfuchteln und vor allem: langsamer sprechen.

Die Charakterzüge, die Steiner beim Nachrichten moderieren aussen vor lassen muss, kommen ihr nun bei «Quizzenswert» umso mehr zu Gute. Sie muss die Situation richtig einschätzen, schnell reagieren können, spontan sein, witzige Sprüche reissen.

Kann man so etwas lernen? «Ich bin so. Ich kann gut auf Menschen zu gehen. Was mir sicherlich hilft, ist meine Schauspiel-Ausbildung.» Neben ihrem 50 Prozent Pensum bei Tele M1 ist Steiner Mitglied einer Theatergruppe in Luzern. Regelmässig tritt sie in improvisierten Stücken auf. «Beide Jobs, derjenige auf der Bühne und derjenige vor der Kamera begünstigen sich. Von beidem könne sie immer wieder lernen.»

Und was tut Steiner, wenn sie nicht im Rampenlicht steht? «Dann kümmere ich mich um meine drei Kinder. Das ist nochmals ein Fulltime-Job.»

Was für Tiere sind Meerkatzen?  Und wie sagt man den Leuten, die Menschen fressen? Sehen Sie hier Ausschnitte aus der ersten «Quizzenswert»-Sendung

Was für Tiere sind Meerkatzen? Und wie sagt man den Leuten, die Menschen fressen? Sehen Sie hier Ausschnitte aus der ersten «Quizzenswert»-Sendung

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1