Der Bestand der Personenwagen stieg um 2,0 Prozent oder 7617 Einheiten auf 386'561, wie das Statistische Amt des Kantons Aargau am Mittwoch mitteilte. Die Zahl der Motorradräder nahm innerhalb eines Jahres um 8,2 Prozent auf 18'245 zu.

Im Kanton wurden gleichzeitig 142'151 Fahrzeuge zum Verkehr zugelassen. Davon waren 33'910 Neuzulassungen - 1,5 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Der so genannte Motorisierungsgrad steigt kontinuierlich an: auf 1000 Personen kommen 588 Personenwagen - eine Zunahme von 0,73 Prozent.

Auf den Gewässern verkehren 2942 Schiffe. Dabei handelt es sich um 1718 Fahrgast- und Motorschiffe, 289 Ruderboote, 933 Segelschiffe mit und ohne Maschinenantrieb sowie um zwei Schiffe mit besonderer Bauart.