Guhl wolle sich verstärkt auf sein Nationalratsmandat konzentrieren, teilte seine Partei am Freitag mit. Dort ist er Mitglied in der Rechtskommission sowie in der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen. Zudem ist Guhl Vizepräsident der BDP-Fraktion im Bundeshaus. Für die Suche nach einem Nachfolger wurde eine Findungskommission gebildet.

Guhl war einer jener vier BDP-Vertreter, die kurz nach der Gründung der Kantonalpartei 2008 in den Aargauer Grossen Rat gewählt wurden. 2012 konnte die BDP Aargau ihre Sitzzahl im Kantonsparlament auf sechs ausbauen.

2011 wurde Guhl in den Nationalrat gewählt und letzten Herbst bestätigt. Allerdings reduzierte sich der Wähleranteil der BDP Aargau von 6,14 auf 5,13 Prozent.

Politische Reaktionen aus der Region: Das sagen Reimann, Guhl, Feri und Co. zum Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf.

Politische Reaktionen aus der Region: Das sagen Reimann, Guhl, Feri und Co. zum Rücktritt von Eveline Widmer-Schlumpf. (29.10.2015)

Wahl-Talk: Das war die erste Runde mit Lilian Studer (EVP), Bernhard Guhl (BDP) und Beat Flach (GLP).

Ständerats-Wahltalk auf Tele M1 mit Lilian Studer (EVP), Bernhard Guhl (BDP) und Beat Flach (GLP) (8.9.2015)

Bernhard Guhl über seine Ständeratskandidatur

Bernhard Guhl über seine Ständeratskandidatur (18.2.2015)