Fall Lucie
Mitte Oktober steht Lucie-Mörder Daniel H. wieder vor Gericht

Im Strafverfahren gegen Daniel H. habe die Staatsanwaltschaft sowie die Eltern und die Geschwister von Lucie Trezzini Berufung gegen das Urteil des Bezirksgerichts Baden erhoben. Am 18. Oktober kommt es zur Verhandlung am Obergericht.

Drucken
Teilen
Daniel H. wurde vm Bezirksgericht wegen Mordes verurteilt (Archiv)

Daniel H. wurde vm Bezirksgericht wegen Mordes verurteilt (Archiv)

In dem Verfahren wird das Obergericht die Frage des lebenslänglichen Verwahrung des Beschuldigten Daniel H.* sowie dessen zusätzliche Verurteilung wegen Störung des Totenfriedens zu beurteilen haben.

Zudem wird auch die Höhe der Genugtuung für die Geschwister von Lucie Trezzini Gegenstand der Verhandlungen sein, wie das Obergericht in einer Mitteilung schreibt.

Daniel H., der am 29. Februar vom Bezirksgericht wegen Mordes an der 16-jährigen Lucie zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe und einer «normalen» Verwahrung verurteilt wurde, hat das erstinstanzliche Urteil nicht angefochten.

* Name der Redaktion bekannt