Kantonspolizei Aargau
Mit leuchtgelben Streifen: Bald sehen Sie die Aargauer Polizeiautos noch besser

Die Sichtbarkeit der Aargauer Polizeiautos soll durch auffällige, leuchtgelbe Streifen verbessert werden. Die Umsetzung erfolgt gestaffelt in den nächsten Monaten. Das erste Polizeiauto geht schon in den nächsten Tagen auf die Strasse in den Einsatz.

Merken
Drucken
Teilen

Fährt Ihnen auf Aargauer Strassen ein BMW-Auto entgegen mit Sirenen auf dem Dach, so ist es höchstwahrscheinlich ein Polizeiauto der Aargauer Kantonspolizei.

Nun sollen die Menschen noch besser auf die Polizeiautos aufmerksam gemacht werden. Die bekannte blaue Kennzeichnung bleibt bestehen und wird mit auffälligen leuchtgelben Streifen ergänzt.

In den nächsten Monaten sollen alle bestehenden Polizeiautos gestaffelt an ihrem Äusseren verändert werden, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Mit der Ergänzung der neon-gelben Markierung will die Kantonspolizei insbesondere am Tag die Erkennbarkeit ihrer Patrouillen verbessern. Neben der Sicherheit im Strassenverkehr soll auch eine präventive Wirkung erzielt werden.

Die Kantonspolizei Aargau leiste damit einen beitrag zur Verunsicherung potentieller Straftäter und verbessere gleichzeitig das subjektive Sicherheitsgefühl der Bevölkerung.

Das erste neu eingekleidete Patrouillenfahrzeug geht schon in den nächsten Tagen auf die Strasse in den Einsatz. (sha)

Das neu gekleidete Polizeiauto von hinten

Das neu gekleidete Polizeiauto von hinten

Kapo AG