Der Skodafahrer fuhr am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr auf der Grindelstrasse in Muri, als er in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet und eine Streifkollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen verursachte. Dies berichtet die Kantonspolizei Aargau in ihrer Mitteilung. 

Der 63-jährige Bosnier stand dabei unter Alkoholeinfluss, wie die Polizei feststellte. Ein durchgeführter Atemlufttest ergab einen Wert von 2 Promille.

Die Kantonspolizei führte ihn zur Blutentnahme ins Spital und nahm ihm den Führerausweis vorläufig ab. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt zirka 15'000 Franken. Beim Unfall wurde niemand verletzt. (luk)