Grosser Rat
Maya Bally Frehner wird BDP-Fraktionspräsidentin

Die BDP Kanton Aargau wird in der neuen Legislaturperiode im Grossen Rat eine eigene Fraktion bilden. Die bisherige Fraktionszusammenarbeit mit der CVP wird damit beendet. Fraktionspräsidentin wird Maya Bally.

Merken
Drucken
Teilen
Maya Bally Frehner wird BDP-Fraktionspräsidentin im Aargauischen Grossen Rat

Maya Bally Frehner wird BDP-Fraktionspräsidentin im Aargauischen Grossen Rat

Emanuel Freudiger

Die BDP habe es geschätzt, dass sie ihre ersten vier Lernjahre im parlamentarischen Betrieb mit der CVP zusammen leisten konnte, teilt die Partei mit. «Der Einblick in eine professionelle Organisation des Parlamentsbetrieb einer politischen Partei war wichtig, um den Aufbau eigener Strukturen ohne grössere Anfängerfehler anzugehen.» Die BDP dankt der CVP und ihrer Fraktion in ihrer Mitteilung denn auch für die Zusammenarbeit.

Jetzt aber will sie auf eigene Beine stehen und bildet in der neuen Legislaturperiode eine eigene Fraktion. Das Präsidium der künftigen BDP-Fraktion im aargauischen Grossen Rat wird von Maya Bally Frehner übernommen. «Sie verfügt über politische Erfahrungen als Schulpflegepräsidentin von Hendschiken, als Vorstandsmitglied der Vereinigung aargauischer Schulpflegepräsidentinnen und -präsidenten VASP und als Mitglied der Schlichtungskommission für Personalfragen», schreibt die BDP über ihre neue Fraktionspräsidentin. Fraktionsvizepräsident wird der Oftringer Grossrat Roland Basler, der schon vier Jahre lang im Amt ist.