Gesundheitswesen

Klinik Barmelweid und Hirslanden kooperieren

Klinik Barmelweid in Erlinsbach AG.

Klinik Barmelweid in Erlinsbach AG.

Ab Juli arbeiten die beiden Privatkliniken enger zusammen. Das komme den Patienten zugute.

Das Kantonsspital Aarau (KSA) hat der Hirslanden Klinik im Herbst einen Korb gegeben und die bisherige Zusammenarbeit in der Herzchirurgie gekündigt. Ab 2020 will das KSA zusammen mit dem Unispital Basel selber Herzchirurgie anbieten (die AZ berichtete).

Während diese Zusammenarbeit ausläuft, finden im Aargau zwei neue Partner zusammen. Gestern haben die beiden Privatkliniken Barmelweid in Erlinsbach und Hirslanden Aarau mitgeteilt, dass sie ab dem 1. Juli eine enge Kooperation bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten eingehen. Die Kooperation umfasse neben psychosomatischen Begleitbehandlungen auch pneumologische Angebote sowie die Rehabilitation.

Die Hirslanden Klinik Aarau behandle im Durchschnitt die aufwendigsten Fälle im Kanton. Patientinnen und Patienten mit schweren Erkrankungen seien oft hohen psychischen Belastungen ausgesetzt. Als Kern der neuen Kooperation übernehme deshalb ab Juli ein ärztliches und therapeutisches Team der Barmelweid den psychosomatischen, psychiatrischen und psychotherapeutischen Konsiliar- und Liaisondienst an der Hirslanden Klinik.

Mit ihrer engen Zusammenarbeit würden die beiden Kliniken ein integriertes Behandlungsnetz im Westaargau initiieren. Das komme Patientinnen und Patienten direkt zugute. Hirslanden-Direktor Markus Meier sagt: «Solche Kooperationen sind zukunftsweisend und erhöhen die Qualität der Gesundheitsversorgung in der Region.» Beat Stierlin, CEO der Klinik Barmelweid, ergänzt: «Wir können künftig selbst sehr komplexe psychosomatische Störungsbilder behandeln.»

Aktuell und noch bis die Kooperation mit der Klinik Barmelweid im Juli startet, kümmere sich die Klinik Schützen in Rheinfelden um die psychosomatischen Begleitbehandlungen der Patientinnen und Patienten der Hirslanden Klinik, sagt Nadine Blum, Sprecherin der Hirslanden Klinik Aarau. Mit den Leistungen der Klinik Schützen sei man sehr zufrieden. Die Klinik Barmelweid könne aber zusätzlich zu den psychosomatischen Leistungen weitere Fachgebiete anbieten und habe zudem den Vorteil, dass sie regional näher bei der Hirslanden Klinik liege und die Wege damit kürzer sind. (nla)

Meistgesehen

Artboard 1