Strengelbach
Kleine Kollision mit erheblichen Folgen in Strengelbach

Am Dienstagmittag kam es in Strengelbach in einer stehenden Kolonne zu einem Unfall: Beim leichten Zurückrollen prallte ein Auto gegen eine ältere Fussgängerin. Diese stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu.

Merken
Drucken
Teilen
Die 81-jährige Frau musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die 81-jährige Frau musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Keystone

Die Kollision ereignete sich am Dienstagmittag auf der Sägetstrasse in Richtung Kreuzplatz.

Aufgrund der dortigen Baustelle hatte sich auf der Strasse eine stehende Kolonne gebildet, weshalb ein 27-jähriger Autofahrer mit seinem Mitsubishi Space Star anhalten musste.

Er entschloss sich daher, vorzeitig nach links abzubiegen. Dazu musste er etwa einen Meter zurückfahren. Bei diesem Manöver hörte er ein dumpfes Geräusch und sah danach, dass hinter dem Auto eine Frau am Boden lag.

Es handelte sich um eine 81-jährige Fussgängerin, welche die Strasse überquerte. Eine Ambulanz brachte die Frau ins Spital. Nach ersten Angaben erlitt sie einen Beckenbruch sowie Brüche an Schulter und Ellenbogen.

In der Nähe hätte es einen Fussgängerstreifen gegeben, den die Verunfallte allerdings nicht benutzte.