Wer die Prüfung erfolgreich absolviert, der ist bald nicht mehr Lernender, sondern Koch, Elektrikerin, Maurer, Informatikerin, Floristin oder welchen Beruf auch immer er gelernt hat.

Es sind dieses Jahr im Aargau genau 5870 Lernende, die ihre Lehrabschlussprüfung ablegen. Sie müssen in diesen Tagen nochmals in geballter Form zeigen, was sie können.

Gestern Nachmittag waren die Kunststofftechnologen dran, geprüft wurde das Fach Allgemeinbildung. Konzentriert sassen die Lehrlinge in der Aula der Berufsschule Aarau (Bild).

Sie blätterten in ihren Ordnern, kauten an ihren Stiften, und einer wippte nervös mit seinem Bein.

Mit den Beinen wippen wohl in diesen Tag auch viele nervöse Mamis, Papis, Gottis, Göttis, Brüder, Schwestern und Grosseltern und drücken dabei den Prüflingen die Daumen.

Abgeschlossen sind die Lehrabschlussprüfungen an der Berufsschule Aarau bis Mitte Juni. Dann beginnt für die Lernenden das Warten - auf die Prüfungsergebnisse und auf einen langen, unbeschwerten Sommer. (wua)