Zum siebten Mal wandern wir mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, in den Sommerferien durch das Verbreitungsgebiet der «az Nordwestschweiz». In der ersten der fünf Wanderwochen stehen die Etappen unter dem Motto «Schlösser und Burgen».

Heute wandern wir von der Staffelegg nach Veltheim. Und hier das Wichtigste in Kürze zum Leserwandern:

  • Jeweils von Montag bis Freitag stehen fünf Etappen zur Auswahl. Geführt werden die Etappen von erfahrenen und ortskundigen Wanderführern. Die Teilnahme kostet nichts und braucht keine Anmeldung.

  • Alles, was Sie brauchen, ist gutes Schuhwerk, etwas zu essen und zu trinken. Die Wanderungen finden bei jeder Witterung statt, bei schlechtem Wetter empfiehlt sich eine Regenausrüstung. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

  • Die Etappen sind einfach bis mittelschwer. Dieses Jahr widmen wir uns in jeder Woche einem Thema: Mal ist es das Wasser, dann sind es Burgen und Schlösser. Und neu gastiert das Leserwandern jeden Tag in einer anderen Region – für mehr Abwechslung.

  • Jeweils mittwochs steht eine Familienwanderung im Programm (ausser am 20. Juli), meist ist diese auch kinderwagentauglich. Sie arbeiten während der Sommerferien? Überhaupt kein Problem. Für Sie stehen vier Abendwanderungen zur Auswahl.

  • Start- und Zielort jeder Wanderung sind mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar. Die Treffpunkte liegen bei einem Bahnhof, einer Bushaltestelle oder einer Tramhaltestelle. Startzeiten sind auf den Fahrplan abgestimmt.

Teilen Sie Ihre Erlebnisse

Das Leserwandern ist der ideale Ort, um Geschichten über die Region zu erfahren. Aber auch, um Geschichten zu erzählen. Schildern Sie uns Ihre besten Leserwandern-Erlebnisse per E-Mail (leserwandern@azmedien.ch). Damit wir Ihre besten Fotos und Videos teilen können, taggen Sie diese bei Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #leserwandern.