The Gran Plan
Grosi an Casting von «The Gran Plan»: «Ich habe gute Gene»

Das Casting für die neue Serie «The Gran Plan», ein gemeinsames Projekt der drei Partnersender Tele M1, Tele Bern und Tele Züri, ist nun angelaufen. Die Aargauerin Janine Bolliger durfte sich gestern vor der Jury beweisen.

Merken
Drucken
Teilen
«Ich bin schon ein altes Guetzli, habe aber gute Gene»

«Ich bin schon ein altes Guetzli, habe aber gute Gene»

Tele M1

Bei Beziehungsproblemen, Berufsschwierigkeiten oder anderen Probleme will die TV-Show «The Gran Plan» helfen. Sie sucht Grosis, um die Hilfesuchenden mit ihrer Lebenserfahrung zu unterstützen.

Die 69-Jährige Aargauerin Janine Bolliger zeigte sich gestern erstmals der Jury der Sendung.

Mit ihren zwei Hunden Willi und Nora lebt Janine Bolliger in Brunegg. Vor rund eineinhalb Jahren starb ihr Mann Albert, mit dem sie 40 Jahre verheiratet war. Nun will sie etwas Neues erleben: Sie nimmt am Casting zur neuen TV-Show teil.

Sie habe es einfach mal versuchen wollen, sagt Bolliger gegenüber Tele M1 und prompt konnte sie am Casting teilnehmen.

Wieso Bolliger gewinnen soll: Sie habe das Gefühl, sie habe gute Gene und weiter: «Ich bin schon ein altes Guetzli, aber ich sehe jünger aus als ich bin.»

Ob Bolliger eine der drei Grossmütter wird und schon bald im Fernsehen Ratschläge erteilen darf, ist noch nicht klar (rpa).

Hier finden sie ein Artikel über die Sendung.